Archiv der Kategorie: Apolda

online-Gottesdienst am 22.03.2020 aus der Martinskirche

Feiern Sie mit uns Gottesdienst!

 

Die Lieder und Gebete des Gottesdienstes können Sie hier herunterladen (pdf).

Wenn sie den Gottesdienst nur hören möchten, können Sie ihn hier als mp3 downloaden.

Gott segne Sie! Ihr Pfarrer Th.-M. Robscheit

Corona EKM: Anordnung des Krisenstabes zu den Gottesdiensten

This entry is part 3 of 5 in the series Corona

Der Krisenstab der Landeskirche zur Corona-Krise erlässt folgende Dienstanweisung für Pfarrerinnen und Pfarrer:

Unter den Maßgaben der Regelungen der Bundesländer ist es derzeitig nicht zulässig, Gottesdienste zu feiern. Dies beinhaltet Sonntagsgottesdienste wie alle Kasual-Gottesdienste, mit Ausnahme der Trauerfeiern. Dies gilt auch für Lektoren- und Prädikanten-Gottesdienste.

Die Ansteckungsgefahr ist auch in kleinen Gottesdienstgemeinden zu hoch und die heute aktuellen Regelungen für Veranstaltungen mit unter 50 Besuchern sind im gottesdienstlichen Kontext nicht umsetzbar.

Informationen zu den Gottesdiensten der Karwoche und des Osterfestes werden spätestens eine Woche vor Ostern an die Kirchenkreise gegeben.

Im Hinblick auf Trauerfeiern ergeht die Anweisung, dass diese in Übereinstimmung mit den Regelungen der Bundesländer im engen Familienkreis am Grab gefeiert werden können. Auch hier ist in Absprache mit den Bestattungsinstituten auf die Einhaltung der jeweils aktuellen Vorgaben zu achten.

Wir fordern die Kirchengemeinden auf, die Kirchengebäude als Orte der Besinnung und des stillen Gebetes während der Corona-Krise auch wochentags geöffnet zu halten.

Am Sonntag 10:00 können sie Gottesdienst mit uns per Live-Stream feiern. Der Gottesdienst wird unter anderem auf dieser Seite übertragen werden.

Gottesdienste & Corona-Virus

This entry is part 2 of 5 in the series Corona

Liebe Gemeindeglieder,

aufgrund der Vorsichtsmaßnahemn, die die schnelle Ausbreitung des Corona-Virus eindämmen sollen, kommt es auch zu Auswirkungen auf unsere Veranstaltungen.

Bei Gottesdiensten achten Sie bitte auf ausreichenden Abstand zu anderen Gottesdienstbesuchern (das gilt natürlich nicht für Menschen, mit denen Sie zusammen leben!)

Die Aufführung des Kindermusical „Petrus“ muss leider verschoben werden.

10. Mai 2020: Gemeindefahrt nach Magdeburg

Gemeindefahrt nach Magdeburg

Am Sonntag, dem 10. Mai 2020 findet die Ordination von Vikar Christoph Rätz und Vikar Aaron Rogge in Magdeburg statt. An diesem Festgottesdienst im Magdeburger Dom können Sie teilnehmen und sich zu unserer Gemeindefahrt anmelden. Gegen 6.00 Uhr startet der Bus am Apoldaer Busbahnhof. Wir werden ca. 18.00 Uhr zurück sein.
Die Kosten betragen pro Erwachsenen 20,- €.
Anmeldungen bitte an das Büro der Kirchgemeinde Apolda 03644-562650 oder info@kirche-apolda.de

Kirchenchortreffen

Kirchenchortreffen in Apolda

Am Sonntag, 1.9.; 14:00 begann der festliche Höhepunkt beim diesjährigen Kirchenchortreffen in unserem Kirchenkreis Apolda-Buttstädt: der Festgottesdienst. Über 200 Sängerinnen und Sänger und zahlreiche Musiker hatten sich in den letzten Wochen in ihren Kirchengemeinden auf gemeinsame Stücke vorbereitet. Diese waren von unserem Kreiskantor Mike Nych in Zusammenarbeit mit  anderen Kantorinnen & Kantor  des Kirchenkreises zusammen gestellt worden. Die einzelnen Chöre konnten dann mit ihren eigenen Chorleitern zunächst die Stücke einstudieren. Am Samstag zur gemeinsamen Probe wurde aus den Chören unter Mike Nychs Anleitung dann ein Chor.

 Der Kleinromstedter Kirchenchor hat unser Kirchspiel vertreten. Beate Burkert hatte mit den Kleinromstedtern die Stücke einstudiert. Gestern wurde dann zum ersten Mal gemeinsam geprobt und heute miteinander Gottesdienst gefeiert, dessen Schwerpunkt natürlich die Musik war. In einer sehr unterhaltsamen Predigt über das Gleichnis von Pharisäer und Zöllner hielt Dr. Heidbrink den Zuhöreren oft einen ironischen Spiegel vor.
Nach dem Gottesdienst konnte über die Predigt, Musik und alles gemeinsam an diesem Wochenende Erlebte bei Kaffee und unüberschaubar vielen Kuchen geredet und diskutiert werden.
In zwei Jahren wird das nächste Kirchenchortreffen stattfinden, man kann sich jetzt schon darauf freuen!

Wenn Sie selber gerne singen: Sowohl der Kleinromstedterkirchenchor, alsauch der Kapellendorfer beginnen demnächst mit der Vorbereitung auf Advent und Weihnachten!

Chortreffen

Ein besonderer Dank für die Organistation geht an alle, die beim Einräumen geholfen, die Kuchen gebacken und Kaffee gekocht haben und an Frau Kittelmann, die das alles koordiniert hat!

Superintendent Dr. Heidbrink eingeführt

Superintendent Dr. Heidbrink eingeführt

Am 24.02. wurde der neue Superintendent Dr. Heidbrink in einem festlichen Gottesdienst durch die Regionalbischöfin Dr. Spengler in der Lutherkirche Apolda in sein Amt als Superintendent des Kirchenkreises Apolda-Buttstädt eingeführt. Dr. Gregor Heidbrink predigte zu 1. Samuel 3. In seiner Auslegung sprach er darüber, wie schwierig es sein kann, das Wort Gottes zu hören und sich entsprechend zu verhalten.

Dr. Heidbrink studierte in Halle an der Salle und in Greifswald Theologie, absolvierte sein Vikariat im Kirchenkreis Halle und wechselte dann nach Finsterbergen. Er ist verheiratet und hat vier Kinder.

Lesen Sie ein Interview das am 23.02. 2019 in der Apoldaer Ausgabe der Thüringer Allgemeinen veröffentlich worden ist:

2019-02-23 Dr Heidbrink

 

Inklusionsfest in Apolda

Inklusionsfest in Apolda

Am 6. Mai 2018 fand das Inklusionsfest in Apolda statt. In einem bunten Gottesdienst in der Lutherkirche wurde die Gemeinschaft in aller Verschiedenheit der Menschen gefeiert. Vikarin Bärwald ist es sehr gut gelungen, die unterschiedlichesten Gruppen für den Gottesdienst zu begeistern.   Das war übrigens auch das Thema: ich bin begeistert – und du?

So sang der Chor der Lebenshilfe und Bewohner aus dem Haus Felsengrund wirkten bei der Lesung mit. Es gab eine Band unter Leitung von Herrn Kissmann, die Konfirmanden halfen an vielen Stellen im und vor dem Gottesdienst mit.

Nach der Predigt wurde aus unzähligen kleinen Plexiglas-Täfelchen, ein großes buntes Bild zusammengesetzt. Jeder Besucher hatte ein solches Täfelchen erhalten & war gebeten,  etwas malen oder schreiben.  Durch das bunte Bild wurde schließlich deutlich: wir sind eine Gemeinschaft. Dass einige wenige freie Stellen auf der Scheibe geblieben sind, ist ein gutes Symbol: unsere Gemeinschaft ist noch nicht „voll“!

Nach dem Gottesdienst warteten im Lutherkirchgarten bereist Kaffee und Kuchen und der Duft von leckeren Bratwürsten hing in der Luft…

Alle waren sich einig: nächstes Jahr brauchen wir eine Fortsetzung!

Superintendentin Bärbel Hertel verabschiedet

This entry is part 23 of 26 in the series Pressemeldungen

Am 25. Februar wurde Superintendentin Bärbel Hertel in einem festlichen Gottesdienst in der gut besuchten Lutherkirche feierlich aus ihrem Amt verabschiedet. Nach dem Gotesdienst gab es die Möglichkeit, in der Stadthalle sich persönlich von ihr und ihrem Mann zu verabschieden, für den gemeinsamen Weg zu danken und Wünsche für den Neustart zu übermitteln.

Am 1.3. erfolgte dann auch die technische Übergabe. Die Stelle der Superintendentin bzw. des Superintendenten unseres Kirchenkreises apolda-Buttstädt wird nun neu ausgeschrieben werden. Das Prozedere ist aufwändig. Die Ausschreibung sollte vor dem Sommer erledigt sein, dann können sich die geeigneten Kandidaten dem Kirchenkreis öffentlich vorstellen, sodass die Kreissynode im Herbst eine neue Superintendentin / einen neuen Superintendenten wählen kann. Der Dienstbeginn könnte dann Frühjahr 2019 sein.

Bis dahin ist Pfr. Robscheit amtierender Superintendent. Um die Aufgaben neben den pfarramtlichen der Kirchengemeinden Kapellendorf und Apolda bewältigen zu können, wird er dabei von der 2. Stellvertreterin, Past. Franke, unterstützt.

Im Kirchspiel Kapellendorf wird Pfr. Schmidt einmal monatlich predigen. Superintendentin Hertel verabschiedet sich zunächst in ein sabatical und wird dann eine Gemeindepfarrstelle in Kirchhasel antreten.

Stellenausschreibung für Sekretärin/Sekretär im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt

This entry is part 22 of 26 in the series Pressemeldungen

Stellenausschreibung Kirchenkreis Apolda-Buttstädt

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Apolda-Buttstädt besetzt befristet vom 1.1.2018 bis 30.6.2019 die Stelle einer Sekretärin/ eines Sekretärs.

 

Ausbildungsvoraussetzungen:

abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann/frau für Bürokommunikation, Sekretär/in oder ein vergleichbarer Abschluss

Aufgabenprofil:
  • Termin- und Büroorganisation, Repräsentation nach innen und außen
  • Erledigung der Geschäftskorrespondenz
  • Arbeit mit Wiedervorlagen, Aktenführung
  • Protokollführung
  • Personalsachbearbeitung
  • Sachbearbeitende Tätigkeit im Auftrag
  • Verwaltungstechnische und organisatorische Tätigkeiten
  • aufgabenorientierter Einsatz von Informations- und Kommunikationstechniken
Erwartet werden:
  • offene, freundliche, serviceorientierte und belastbare Persönlichkeit mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten
  • eigenständige Bearbeitung von Sachverhalten, Leistungsbereitschaft, verantwortungsbewusste Handlungsweise
  • professioneller Umgang mit Microsoft-Office, Bereitschaft, sich in vergleichbare Systeme einzuarbeiten, Erfahrung mit moderner Bürotechnik und Internet
  • Organisationsgeschick
  • enge Bindung zur evangelischen Kirche

 

Die Stelle hat einen Umfang von 50 Prozent (20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist befristet bis zum 30.06.2019.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (EG 6).

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland geltende Besetzungs- und Ausschreibungs-VerwAO verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de.

Eine Einarbeitungszeit ab 01.01.2018 wird angeboten.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines pfarramtlichen Zeugnisses wird bis zum 30.11.2017 (Datum des Poststempels) erbeten an das Büro der Superintendentur des Kirchenkreises Apolda-Buttstädt, 99510 Apolda, Lessingstraße 32.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Superintendentin Bärbel Hertel, Tel.:03644/ 651624 buero@suptur-apolda.de.

Oder an:

Th.-M. Robscheit(Stellv. Sup.), 03642522352
robscheit@kirche-apolda.de

Stellenbörse der EKM

Kirchenkreis Apolda-Buttstädt

Orgelkonzert für Kinder

Ein Orgelkonzert (nicht nur) für Kinder fand am am  Freitag, 27. Oktober 2017 um 10.00 Uhr in der Lutherkirche statt. Eigentlich sollten die Kinder auf der Orgelempore Mike Nych beim Orgeln zusehen. Doch für dieses Konzert haben sich 500 Kinder angemeldet, viel zu viele für die Orgelempore!

So wurde das Spielen auf eine Leinwand im Altarraum übertragen; so konnte man sehr gut sehen; hören kann man die Orgel überall gut! Vikarin Bärwald hat sehr mitreißend das Leben Martin Luthers den zum Teil noch recht kleinen Kindern nahe gebracht, Mike Nych konnte das Fühlen Luthers und seiner Zeitgenossen musikalisch hervorragend umsetzen, zum Teil lautmalerisch: beeindruckend das Gewitter bei Stotternheim. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Kinder immer wieder zwischendurch angefangen haben laut zu klatschen!

Orgelkonzert für Kinder